Info für Schulen

Wir möchten uns recht herzlich bei den Wiener Volksschulen für die zahlreichen Anmeldungen bedanken!

Unser Kinderlesefest Tourbus liefert bis zum 22.06., rechtzeitig zur Kinderlesefest Vorleseinitiative, die Bücherpakete an die Volksschulen an. Die Verteilung der Bücher erfolgt direkt in der Schule.

Warum Schulen am Kinderlesefest on tour teilgenommen haben:

„Lesen ist das schönste Abenteuer – jedes Kind sollte Zugang haben.“

„Tolles Angebot, Lesemotivation steigern“

„Das Lesen nicht nur wichtig für die Sprache, Ausdrucksweise und den Wortschatz ist, sondern, dass es vor allen Dingen die Fantasie beflügelt und die Kinder in eine andere Welt abtauchen lässt.“

„Gerade jetzt, nach den turbulenten Zeiten der Corona-Krise, können die Kinder beim Lesen zur Ruhe kommen, in andere Welten eintauchen und dem stressigen Alltag entfliehen.“

 „In diesen außergwöhnhlichen Zeiten finde ich es toll, dass Sie so ein Event auf die Beine stellen und es den Kindern ermöglichen ein eigenes Buch zu bekommen und somit der virtuellen Welt etwas entfliehen zu können.“ 

 „Es ist wichtig, dass die Kinder so viel wie möglich lesen. Lesen erweitert den Horizont und die Phantasie. Lesen ist fernsehen im Kopf!“

 „…um die Freude an Literatur bei unseren Kindern weiter zu wecken, die Phantasie durch das Lesen anzuregen und den Wert eines Buches hervorzuheben!“

 „Lesen ist immer, aber besonders in Zeiten der Digitalisierung ein wesentlicher Baustein der geistigen Entwicklung unserer Kinder und daher in jeder Hinsicht und bei jeder Gelegenheit zu fördern!“

„Da der Coronavirus sehr viel Negatives bzw. Unsicherheit in unseren Alltag gebracht hat, möchten wir den Kindern gerne die Möglichkeit geben, in etwas Schönes, die Welt der Bücher und der Phantasie, einzutauchen, um alle Sorgen für kurze Zeit zu vergessen.“

 „..weil uns Lesen sehr wichtig ist und vor allem in Corona -Zeiten ist ein Buch ein guter Freund, der auch mit in Quarantäne darf.“

 „Tja, was gibt es Schöneres als „Abenteuer im Kopf“ zu erleben? Lesen ist uns eine Herzensangelegenheit.“