Das „Wiener Kinderlesefest“ ist eine Initiative zur Leseförderung der Vor- und Volksschüler Wiens. In den vergangenen Jahren wurde die Veranstaltung von zehntausenden Kindern und erwachsenen Besuchern frequentiert.

Unser Ziel:
Das Wiener Kinderlesefest versteht sich als Leseförderung der anderen Art und möchte das Lesen ohne mahnenden Zeigefinger als positives Erlebnis darstellen.

Ziel ist es, den Wiener Vor- und Volksschülern zum Sommerferienbeginn ein Buch zu schenken.

Heuer findet das Wiener Kinderlesefest wieder am ersten Samstag in den Ferien, am 29. Juni 2024 – voraussichtlich im Donaupark im Umfeld der Eröffnung des Wiener Ferienspiels statt. Die genaue Location und Zeit geben wir hier rechtzeitig bekannt.

30. Juni 202311:00-15:00 Uhrhuma elevenLandwehrstraße 6, 1110 Wien
30. Juni 202312:00-16:00 UhrMillennium CityHandelskai 94-96, 1200 Wien
1. Juli 202312:00-16:00 UhrLugner CityGablenzgasse 11, 1150 Wien
3. Juli 202314:00-16:00 Uhrecho medienhausWindmühlgasse 26, 1060 Wien

Das war das Wiener Kinderlesefest 2023

Bildrechte: Sandra Oblak und Stefan Burghart

„In unserer digital geprägten Welt ist es besonders für Kinder unverzichtbar Bücher zu lesen – denn diese sind für einen nachhaltigen Bildungserfolg entscheidend. Die Wiener Städtische unterstützt seit jeher Projekte, die sich der Lese- und Schreibförderung widmen. In diesem Zusammenhang sind wir seit vielen Jahren stolzer Partner des ‚Kinderlesefests‘ und unterstützen diese wichtige Initiative selbstverständlich auch in diesem Jahr. Den jungen Leserinnen und Lesern wünschen wir viel Vergnügen und spannende Stunden!“

Doris Wendler, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen Versicherung