Das Wiener Kinderlesefest

Das erfolgreiche Wiener Kinderlesefest wurde in den letzten Jahren von zehntausenden Kindern und erwachsenen Besuchern frequentiert und richtet sich an die rund 97.000 Vor- und Volksschüler in Wien. Zum Sommerferienbeginn konnten sich die Kinder Ihre Ferienlektüre gratis und persönlich im Wiener Rathaus aussuchen.

Die Coronapandemie forderte bereits im Vorjahr ein neues Konzept. Mit Abstand und viel Freude wurde die tolle Ferienlektüre namhafter Verlage direkt zu den Kindern in die Wiener Volksschulen geliefert – mit dem Wiener Kinderlesefestbus.

Das Wiener Kinderlesefest on Tour

Aus Sicherheitsgründen haben wir uns erneut entschlossen, die gratis Ferienlektüre im Juni direkt in die Schulen zu liefern. Die Verteilung der Bücher erfolgt dann direkt über die Schulen. In Kürze werden die Schulen von unserer Buchaktion informiert und zum Anmelden aufgefordert. Wir beliefern die Wiener Volksschulen solange unserer Büchervorrat reicht.  Nähere Infos folgen in Kürze.

Rückblick 2019

Video: Stefan Joham

„In unserer digital geprägten Welt ist es besonders für Kinder unverzichtbar Bücher zu lesen – denn diese sind für einen nachhaltigen Bildungserfolg entscheidend. Die Wiener Städtische unterstützt seit jeher Projekte, die sich der Lese- und Schreibförderung widmen. In diesem Zusammenhang sind wir seit vielen Jahren stolzer Partner des ‚Kinderlesefests‘ und unterstützen diese wichtige Initiative selbstverständlich auch in diesem Jahr. Den jungen Leserinnen und Lesern wünschen wir viel Vergnügen und spannende Stunden!“

Doris Wendler, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen Versicherung